Archiv der Kategorie: NWO

Glücksfrequenz per Radio ausgestrahlt?

#NWO #HAARP #ELF #UHF #Mikrowellen #Mindcontrol 

.

24035haarpill

.
.

.

Auszug:

Einmal zur Ruhe kommen – heute fast nicht mehr möglich?Manche vermuten dahinter Absicht, den Mensch beinahe rund um die Uhr “ruhelos” zu halten ! Ich höre immer öfter, dass Menschen nachts TV oder Radio laufen lassen, weil sie die Stille nicht ertragen !
.
Manchmal helfen Meditation und Yoga.Aber Vorsicht: Die menschlichen Gehirnfrequenzen sind mittlerweile gut erforscht.Radiosender spielen schon seit vielen Jahren mit “Glücksfrequenzen” zu “Probezwecken” herum !
.
In Berlin wurde in der Silvesternacht 2001 angeblich eine größtenteils ahnungslose Bevölkerung über den Rundfunk einer Frequenzdroge ausgesetzt. Der verantwortliche Radiosender äußert sich zu dem Vorfall höchst widersprüchlich.31. Dezember 2001, 18.00 Uhr, Berlin:
.
Zu diesem Zeitpunkt soll der private Berliner Radiosender 94,3 r.s.2, seinem Musikprogramm ein unhörbares Frequenzssignal zu untergelegt haben, und zwar sogenannte Glücksfrequenzen“.
.
Dieser Tag markiert den Beginn einer neuen Ära. Zum ersten Mal ist technische Bewusstseinskontrolle öffentlich geworden. Wer gut informiert war, konnte schon rechtzeitig wissen, was hier eigentlich ausgestrahlt wird, denn schon einen Tag zuvor hatte r.s.2 eine Pressemeldung veröffentlicht:
.
„Der private Berliner Radiosender 94,3 r.s.2 wird an Silvester ein Glückssignal über das Radioprogramm auf allen Berliner – und Brandenburger UKW-Frequenzen von 18.00 – 2.00 Uhr ausstrahlen.‚Wir werden im Programm jeweils nach dem Verkehrsblock eine Glückssignal-Pause von ca. 3 sec haben.“
.
Mit sehr empfindlichen Boxen ist es dann sogar hörbar,‘ sagt 94,3 r.s.2 Programmdirektor Stephan Hampe.Dieses Glückssignal setzt sich aus einer bestimmten Kombination von Hochfrequenztönen zusammen. Amerikanische Wissenschaftler haben in Langzeituntersuchungen festgestellt, dass derartige Hochfrequenztöne beim Menschen Glücksgefühle erzeugen können.
.
Denn motiviert durch die Töne setzt der Körper Endorphine (Glückshormone) frei. Diesen Umstand macht sich der private Berliner Radiosender 94,3 r.s.2 zu Nutze.“Aber wer liest schon einen Tag vor Silvester Pressemitteilungen….
.
Auch die Fernsehzuschauer, die die Live-Übertragung des SFB von der Party am Brandenburger Tor am Bildschirm verfolgen, sind inzwischen dabei und werden mit der Silvester-Frequenzdroge bestrahlt.
.
Die Berliner Presse schweigt dazu. Hätte der Veranstalter stattdessen in die Silvestergetränke Ecstasy gemixt – ein Aufschrei der Empörung hätte die Stadt erschüttert.

Quelle: Glücksfrequenz per Radio ausgestrahlt?